IG 14. Jahrhundert in Österreich

Die Interessengemeinschaft „14. Jahrhundert“ ist ein loser Verband von Living History Darstellern aus Österreich, deren Darstellungsschwerpunkt auf das Alltagsleben einfacher Bürger, Handwerker und Bauern im 14. Jahrhundert fokussiert.

Hauptaugenmerk in der Darstellung liegt dabei auf einer möglichst detailgetreuen Rekonstruktion von Sachkultur und Mode des gewählten Zeitraums und der Region, gepaart mit der erlebnispädagogischen Vermittlung von historischem Wissen. In diesem Zusammenhang erfolgt seitens der Akteure eine intensive Auseinandersetzung mit Originalquellen (in Text und Bild) und archäologischem Fundgut aus Österreich, ebenso wie mit wissenschaftlichen Publikationen und dem Austausch mit Historikern und Archäologen. 

Dabei ist es uns ein großes Anliegen, ein möglichst realistisches und nicht von Klischees verzerrtes Bild des 14. Jahrhunderts anfassbar und lebendig durch Einbeziehung des Besuchers als auch durch moderne museumspädagogische Vermittlungstechniken zu präsentieren.

Weitere Informationen zur IG 14. Jahrhundert in Österreich finden Sie auf http://ig14.at.