Neueste Blogeinträge

Und wieder zieht ein Jahr ins Land / our yearly wrap-up

Geschrieben am 19.12.2019 von Eva-Maria

Kaum zu glauben, wie schnell ein Jahr vorüber geht. Das Projekt "vrouwen maere" feiert heute seinen 4. Geburtstag. Unser Blogiversary bietet die perfekte Gelegenheit, eine Rückschau auf die vergangenen zwölf Monate zu halten - die standen nämlich ganz im Zeichen der Experimente.  Wir haben uns mit der Thematik "Vom Schaf zum Faden" beschäftigt und die Produktionsschritte zur Herstellung von Wollgarn ausprobiert. Den Tücken der Zunderherstellung widmete sich unser Erfahrungsbericht zum "falschen Zunder".  Und schließlich erlebten wir noch ein blaues Wunder beim ersten Versuch einer Färb...

Roulade für Nadeln / a brick stitch needleroll

Geschrieben in Alltag, Sticken am 27.11.2019 von Eva-Maria

Was als Handtaschenprojekt für Flugreisen begonnen hatte, ist nun endlich fertig geworden - eine kleine Nadeltasche mit Ziegelstichmuster. Gestickt mit pflanzengefärbtem Seidengarn zeigt sich das Muster in glänzender Schönheit. Und auch die Details haben es in sich - lasst mich euch die einzelnen Schritte zeigen.  What started out as a small handbag project for flights has finally been finished - a medieval needlecase with brick stitch embroidery. I love the sheen of the plant-dyed silks! And the finishing touches have been paid some special attention too - check out the progress pictures belo...

Ein blaues Wunder erleben / trying woad dyeing

Geschrieben in Alltag am 30.10.2019 von Eva-Maria

"Das blaue Wunder" heißt es im Färberjargon, wenn die Waid- bzw. Indigofärbung an der Luft umschlägt und die strahlende Farbe zutage tritt. Doch hat die Redewendung auch eine andere Bedeutung - und um diese weniger angenehme Lesart geht es in diesem Bericht zum Färbeexperiment mit frischem Waid. Zum Hintergrund: In einem Blogbericht hatte ich gelesen, dass die Waid-Färbung auch mit handelsüblichen Mitteln, ganz ohne aufwändiges Küpenverfahren, klappen sollte. Das wollte ich natürlich ausprobieren und machte mich frisch ans Werk. (Englisch summary at the end).  Mein Fazit: Eine Färb...

Vom Schaf zum Faden / from sheep to stitching thread

Geschrieben in Alltag am 02.09.2019 von Eva-Maria

Die Living History Thementage "Von der Faser zum Wandbehang", die wir für das Tiroler Volkskunstmuseum vorbereiten durften, boten uns die willkommene Gelegenheit, uns tiefer mit Thematik der Wollproduktion zu beschäftigen. Wir hatten zwar zur Textilproduktion im mittelalterlichen Tirol bereits recherchiert , die praktischen Verarbeitungsschritte kannten wir jedoch noch nicht. Also starteten wir das Experiment "Vom Schafvlies zum Faden" und möchten euch hier an unseren Erlebnissen teilhaben lassen.   1. Finde das richtige Schaf Durch unsere Recherchen wussten wir, dass das Tiroler Steinschaf di...

Finde uns auch auf folgenden
Social Media Kanälen