Ein weißes Essen / Blanc Manger

Geschrieben in Rezepte am 20.01.2018 von Eva-Maria

Eines der beliebtesten Essen für besser gestellte Personen war das "weiße Essen" - genannt Blanc Manger bzw. Blamensir. Es taucht in verschiedenen Rezepthandschriften (Übersichtsliste) auf und besteht im wesentlichen aus Hühnchen und Reis.

Einen blamensir.
Der woelle machen einen blamenser, der neme dicke mandelmilch vnd huener brueste geceyset vnd tuo daz in die mandelmilch. vnd ruere daz mit ris mele vnd smaltz genuoc, vnd zuckers tuo genuog dar zvo. daz ist ein blamenser.

Quelle: Daz buoch von guoter spîse, auch „Würzburger Kochbuch“ , 2° Cod. ms. 731, Cim. 4 , Universitätsbibliothek München, Deutschland um 1350

Transkription: Das Buch von guter Speise (um 1350)

ffor to make blank maunger. Take brawne of henn(es) or capo(u)ns y soden wiþ oute(n) þe skyn. and hewe hem as smale as þ(u) may. and grynde hem i(n) a mort(er). aft(u)r (i) take gode mylke of alma(u)nd(es) & put þe brawne þ(er) inne & stere hem wel to gyder & do hem to seeþ. & take flo(ur) of rys & of amydo(u)n. & lay hit so þat hyt be wel chargea(u)nt. & do þ(er)to sug(ur) a gode party.& a party of whyte grece. & whan hit is put i(n) dysch(es) strawe uppon bla(u)nche powd(er). & þan put In blank desyr & mawmanye i(n) dysch(es) to gyder.

Quelle: Fourme of Curye [Rylands MS 7], University of Manchester, folio 88r.

 

Zutaten (ca. 5 Portionen)

  • 1 kg Hühnchen
  • 100g Speck
  • 4 Tassen gekochter Reis (1 ½ Tassen ungekocht)
  • ½ Tasse Mandelmilch
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 ½ Teelöffel Zucker
  • ½  Teelöffel Salz
  • ¼  Teelöffel Ingwer
  • ⅛  Teelöffel Weißer Pfeffer
Zum süßlichen Blancmanger passt Karottengemüse mit Kräutern besonders gut.

Zubereitung

Koch’ das Hühnchen bis es komplett durch ist und lass’ es abkühlen.

Zerpflück’ die Stücke mit zwei Gabeln.

Gib das Fleisch in einen großen Topf und füge restliche Zutaten hinzu.

Alles über mittlerer Hitze kochen bis es eindickt. Warm servieren!

Teilen


Kommentare