Kategorie: Rezepte

Von ainem haidnischen kuochen - Ein Rezept aus dem Mondseer Kochbuch

Geschrieben in Rezepte am 15.11.2017 von Carmen

Ain puoch von kochen Ich wil euch underweysen von der kuchen speysen. Wer sein nit versteen kann, der sol das büchel seen an. Wie er groß gerichte lerne machen gar vil von klainen sachen. - Auszug aus der Reimvorrede des Mondseer Kochbuch (192v) Barbara (Sigmund von Niedertor und sein Gefolge, www.niedertor.it) und ich kochten während dem Küchenmeisterey Wochenende gemeinsam aus dem Mondseer Kochbuch (ÖNB, Cod. 4995, 191r-224r, dt.-lat. Sammelhandschrift, zwischen 1439/40 und 1450 ca., Kloster Mondsee). Für Samstag wagten wir uns an Stockfisch mit Agrestsauce und Brei heran (Rezept folgt)....

Krumme Krapfen - Leckeres in Hufeisenform / crooked crullers - fried horseshoes

Geschrieben in Kochkunst, Rezepte am 19.10.2016 von Eva-Maria

Eines der ersten Rezepte, das ich je auf einem Mittelalterlager kochte, waren wohl die "Krummen Krapfen". Sie sind einfach zu machen, schmecken gut und sehen ansprechend aus. Wo sonst gibt es ein Essen in Hufeisenform, wenn nicht im Mittelalter *grins*. Jedenfalls gehören sie noch immer zu meinen Lieblingsgerichten und so habe ich sie mir vor Kurzem mal wieder gegönnt - mit Weichsel- und Zwiebelsauce, wie es sich gehört.  One of the first medieval recipies I ever tried were the "crooked crullers", a fried pastry made of cheese, eggs and flour that's made to look like a horseshoe. It's still on...

Take a crust ynche depe in a trap

Geschrieben in Rezepte am 04.02.2016 von Carmen

Wie bereits in meinem Blogpost über Quellen für historische Kochrezepte erwähnt, gehört The Forme of Cury zu einem meiner Lieblingskochbücher aus dem 14. Jahrhundert und ich finde es immer wieder spannend Rezepte daraus auszuprobieren.  Für unsere erste Belebung auf der Bachritterburg in Kanzach, bei der wir unter anderem auch Brot gebacken haben und die Resthitze des Backofens (so gut wie möglich) nutzen wollten, habe ich aus diesem Englischen Kochbuch ein Tarte-Rezept gewählt, das ich euch heute vorstellen möchte. Die folgenden Angaben sind basierend auf dem Originalrezept, beruhen aber viel...

Im Dunkeln ist gut runkeln

Geschrieben in Rezepte, Veranstaltungen am 26.01.2016 von Eva-Maria

Ja, ich weiß, das Sprichwort geht eigentlich anders. ;-) Allerdings ist der Titel eine Anspielung auf die Lange Nacht der Bozner Museen, die am 27. November 2015 auf Schluss Runkelstein / Castel Roncolo in Südtirol stattfand und wo wir drei auf Einladung von "Niedertor mit Gefolge" dabei sein durften.   Das diesjährige Thema lautete "Geheimnisse der mittelalterlichen Küche". An drei Schautischen konnten die Besucher Herrenspeis und Bauernspeis bewundern und sich im Gewürzeraten üben. Die Kinder durften die Rüstung des Herrn Sigmund von Niedertor (alias Reinhold) anprobieren und für die Texti...