Ein Traum in Rosa / A study in pink

Geschrieben in Nähen am 12.08.2016 von Eva-Maria

Nach unzähligen Nadelstichen ist der rosa Surcot für den Sonntagsstaat meiner Stickerinnendarstellung nun endlich fertig. Gemäß den Bildquellen hat er weitere Ärmel, die leicht zurückgeschoben werden können, um die Hände zum Arbeiten frei zu haben (ein nicht unwesentlicher Punkt für eine Handwerkerin, auch wenn sonntags üblicherweise nicht gearbeitet wird). Das Kleid ist figurnah als Schlupfkleid ohne Verschluss gearbeitet, hat Beutelschlitze in den vorderen Seitennähten und Überbodenlänge. Der Auschnitt ist recht moderat, die Farbe dafür jedoch modisch. Es könnte um den Torso etwas enger sitzen, aber das liegt daran, dass ich die hintere Mittelgere zu hoch eingesetzt habe. Naja, der nächste Winter kommt bestimmt - und mit ihm das Änderungsprojekt. In der Zwischenzeit bin ich zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn die Kombination von rosa Surcot und roter Cotehardie für moderne Augen doch etwas heftig ist (Mein inneres Girlie freut sich allerdings, dass es auch einmal eine pinke Prinzessin sein darf. smiley)

Finally, after uncounted sewing stitches, the pink surcot ist finished. It will complete the outfit of my medieval personae - a professional embroideress. Based on the pictural evidence, it features wider sleeves that can easily be pushed back to free the hands for crafty tasks (an important point for an embroideress). Further, the dress ist figure-hugging, but without closure and has pocket slits in the front seams. Its more than floor-length and sports a modest neckline though the colour is fashionable. It could be tighter around the torso - something I plan to remedy in the winter. In the meantime I am more than happy with the finished dress, even though the combination of pink surcot and red dress takes some getting used to for modern eyes (albeit my inner princess squeales with delight smiley).


Der Surcot für die Stickerin basiert auf norditalienischen Bildquellen des ausgehenden 14. Jahrhunderts - allen voran den verschiedenen Handschriften des Tacuinum Sanitatis.
This "sunday best" outfit of a medieval embroideress is based on the different versions of the "Tacuinum Sanitatis" manuscript.
Die Kleidrückseite mit traumhaft fallendem Rockteil. Der Torso könnte enger anliegen.
The backside of the dress - the torso part could be tighter.

 

Teilen


Kommentare